Blumenerde


Blumenerde ist neben Rindenprodukten die Basis unseres Erfolges!

Die Zusammensetzung der verschiedenen Blumenerden ist den Bedürfnissen der darin wachsenden Pflanzen angepasst. Nicht immer ist eine Spezialerde erforderlich und eine Universalerde mit angepasster Düngung ist ebenso gut. Dort wo spezielle Bedürfnisse bestehen, haben wir selbstverständlich das passende Produkt.

Blumenerden für den Hobbybereich bestehen zum größten Teil aus Hochmoortorf. Der Torf lässt sich ideal aufkalken und aufdüngen, sodass ein für die Pflanzenentwicklung optimales Wurzelmilieu geschaffen wird. Natürlich gibt es auch beim Torf unterschiedliche Qualitäten, die aber immer im Hinblick auf den Einsatzzweck beurteilt werden müssen.

Bei Eifel-Holz werden den Erden neben Torf auch andere Zuschlagstoffe zugemischt um deren Eigenschaften dem gewünschten Zweck anzupassen.

Rindenhumus als Zuschlagstoff bewirkt z.B. eine verbesserte Strukturstabilität und eine Pufferung gegenüber pH-Wert-Schwankungen. Auch Grünschnittkomposte, Lavagranulat, Tonminerale, Perlit, Netzmittel und natürlich Kalk und Dünger finden bei Eifel-Holz Anwendung.

So können bei Eifel-Holz aufgrund der vielen Rohstoffvorräte und den technischen Voraussetzungen hochwertige Blumenerden für jeden Einsatzzweck hergestellt werden.